KONTAKT

Internationaler Instrumentalwettbewerb Markneukirchen e.V.
Am Rathaus 2
08258 Markneukirchen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 37422 41160/61
Fax: +49 (0) 37422 41169
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

iim 8 6 3

2021 Violine - Kontrabass wird verschoben auf 2023

Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie und der mit ihr verbundenen Einschränkungen für internationales Reisen, die Durchführung von Veranstaltungen und Begegnungen von Menschen, haben die Mitglieder des Vereins Internationaler Instrumentalwettbewerb Markneukirchen mit großem Bedauern entschieden, den für die Zeit vom 6. bis 15. Mai 2021 geplanten Wettbewerb auf das Jahr 2023 zu verschieben.

Der Entscheidung vorausgegangen war u.a. die Abschätzung, dass es wohl auch im Mai noch erhebliche Einschränkungen für internationales Reisen geben könnte, die unweigerlich zum Ausschluss einer Mehrzahl der Juroren und Teilnehmer und damit zum Scheitern der Veranstaltung führen würden. Insbesondere die Hoffnungen der 191 angemeldeten Kandidaten aus 41 Ländern auf eine Wettbewerbsdurchführung gehen damit zwar nicht in Erfüllung. Die geprüften digitalen Wettbewerbsformen als Alternative zur Präsenzveranstaltung konnten aber letztlich die Erwartungen an ein gleichbleibend hohes Niveau des Wettbewerbes, an gleiche Bedingungen für alle Teilnehmer, an eine faire und objektive Bewertung und an eine Verbindung zum regionalen Musikinstrumentenbau und zu Sponsoren nicht erfüllen.

Bereits jetzt richtet sich eine herzliche Einladung an junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt zu den beiden kommenden Wettbewerben:
5.-14. Mai 2022: Horn – Tuba
4.-13. Mai 2023: Violine - Kontrabass


Wettbewerb 2021 so international wie nie zuvor

(cs) Das Bewerberfeld für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen in den Fächern Violine und Kontrabass ist so international wie noch nie in der 56-jährigen Geschichte des hochkarätigen Wettbewerbes in der vogtländischen Musikstadt. 191 junge Musikerinnen und Musiker aus insgesamt 41 Ländern reichten ihre Unterlagen für eine Teilnahme ein, darunter 90 im Fach Violine und 101 im Fach Kontrabass. Letzteres ebenfalls ein Rekord für dieses Fach. Besonders stark vertreten sind erneut junge Musiker*innen aus Deutschland (36), gefolgt von Südkorea (25) und Japan (19).


Wettbewerb 2019

Die Sonderzeitung zum Wettbewerb 2019 finden Sie hier

Sonderzeitung Titel klein

 

Fotos aller Veranstaltungen 2019 auf
https://peterihde.de/Veranstaltungen-Mkn/Wettbewerb2019/index.html


Meisterkurs für Oboe mit Prof. Gregor Witt
15. - 19. Februar 2021  - verschoben

inklusive Englisch Horn & Rohrbaukurs mit Emmanuel Danan

  • AuslosungBuchstabe
  • Best IMG 4374
  • IIM Erffnung-016
  • IIM Erffnung-017
  • IMG 4334

Tickets

Alle Wettbewerbsrunden sind öffentlich und Besucher herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, außer zu den Finalrunden (3 Euro, Abendkasse). Eintrittskarten für die Rahmenveranstaltungen des Internationalen Instrumentalwettbewerbs Markneukirchen sind erhältlich im Tourismusbüro Markneukirchen.

 

Öffnungszeiten

Kontakt:
Tourist-Info Markneukirchen
Trobitzschen 14

08258 Markneukirchen
Tel.: +49 (0) 37422 40775
Fax: +49 (0) 37422 40774
Mailkontakt

KONTAKT

Internationaler Instrumentalwettbewerb Markneukirchen e.V.
Am Rathaus 2
08258 Markneukirchen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 37422 41160/61
Fax: +49 (0) 37422 41169
Mailkontakt