Repertoire im
Fach Horn

Vorauswahl

a)  Malcom Arnold
Fantasy for horn
Faber Music

b)  Michael Haydn
Concertino für Horn D-Dur 1. Satz
Universal Edition (Sherman)

Erste Runde

(ca. 20 Minuten einschließlich Auf- und Abgang)

a)  Eine der folgenden Kompositionen:
Eugene Bozza

Sur les Cimes
Alphonse Leduc
oder
Jaroslav Kofroň
Sonatine
Panton, Prag
oder
Henri Busser
Cantecor
Alphonse Leduc

Das ausgewählte Werk der Werkgruppe a) ist auswendig vorzutragen.

b)  Roland Szentpali
HO(ye)RN for solo horn
Editions Bim

Gesponsert von Hans Hoyer, einer Marke der Buffet Crampon Gruppe
als Auftragswerk für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen 2020/2022.

Zweite Runde

a)  Eine der folgenden Kompositionen:
Anonymus
Concerto Es-Dur
Friedrich Hofmeister Musikverlag FH 2282
oder
Christoph Förster
Konzert (Nr. 1) Es-Dur für Waldhorn
Friedrich Hofmeister Musikverlag FH 2040
oder
Johann Joachim Quantz
Konzert Es-Dur
Edition Kunzelmann
oder
Georg Philipp Telemann
Konzert D-Dur TWV 51:D8
(Helmut Winschermann)
Musikverlag Hans Sikorski, SIK 0606 K

Das ausgewählte Werk der Werkgruppe a) ist auswendig vorzutragen.
Die Verwendung eines Diskanthornes ist möglich.

b)  Eine der folgenden Kompositionen:
Alexandre Glasunow
Reverie Des-Dur op. 24
M.P. Belaieff, BEL 343
G. Henle Verlag, Urtextausgabe HN 1285

oder
Camille Saint-Saëns
Romance op. 67
G. Henle Verlag, Urtextausgabe HN 1167
oder
Richard Strauss
Andante o. Op., AV 86A
Boosey & Hawkes, London

c)  Eine der folgenden Kompositionen:
Esa Pekka Salonen
Konzert-Etüde
Chester Music, London
oder
Daniel Schnyder
Le monde minuscule for solo French horn
Hal Leonard Corp.
oder
Klement Slavicky
Musica per Corno solo
Friedrich Hofmeister Musikverlag FH 2038
oder
Jörg Widmann
Air für Horn solo (2005)
Schott Music

Dritte Runde (35 - 40 Minuten)

a)  Eine der folgenden Kompositionen:
Gordon Jacob
Concerto for horn
Galaxy Music
oder
Oliver Knussen
Horn Concerto op. 28
Faber music
oder
Gunnar de Frumerie
Konzert op. 70
Musikforlag Gehrmans

b)  Eine der folgenden Kompositionen:
Nils Viggo Bentzon
Sonate op. 47
Wilhelm Hansen Edition
oder
Trygve Madsen
Sonata op. 24
Musikk-Huset A/S, Oslo
oder
Jane Vignery
Sonate op. 7
Édition ANDEL Uitgave/Éditions Musicale Brogneaux, Bruxelles

c)  Wolfgang Amadeus Mozart    
Konzert Es-Dur KV 495   

Das Konzert ist auswendig vorzutragen.

Orchesterfinale

York Bowen

Concerto for horn op. 150
Emerson Edition

Allgemeines

Zum Vortrag gelangen einschließlich CD-Vorauswahl insgesamt elf Werke.
Das ausgewählte Programm und die angegebenen Editionen sind verbindlich. Nachträgliche Änderungen werden nicht anerkannt.

Dem Kandidaten bzw. der Kandidatin bleibt es überlassen, die Reihenfolge seiner/ihrer Vorträge innerhalb einer Auswahlprüfung persönlich zu bestimmen. Wird das geforderte Programm nicht erfüllt oder der Vortrag abgebrochen, hat dies die Disqualifizierung zur Folge.

Die für die Vorauswahl persönlich eingespielte Aufnahme darf nicht gecuttert, nicht nachbearbeitet und nicht älter als ein Jahr sein. Es wird darauf hingewiesen, dass fotokopierte Musikalien aus juristischen Gründen (Urheberrechtsgesetz) ausschließlich auf eigenes Risiko des/der Teilnehmenden benutzt werden dürfen. Alle in diesem Programm enthaltenen Kompositionen können über den Musikalienhandel bezogen werden. Grundsätzlich werden vom Internationalen Instrumentalwettbewerb keine Aufführungsmaterialien abgegeben.

Repertoire im
Fach Tuba

Erste Runde

a) Georg Friedrich Händel
Concerto Nr. 1 in g-moll
Tuba & Piano
Arr.: Walter Hilgers
Editions Marc Reift

b)   Eine der folgenden Kompositionen:
John Stevens
Salve Venere, Salve Marte
Tuba solo
Edition BIM
oder
Mauricio Kagel
Mirum (1965)
Tuba solo
Universal Edition AG            
oder
Ben Miles                                                                              
Contraptions for Unaccompanied Tuba
Tuba solo
Cimarron Music Press      

Zweite Runde

a)   Eine der folgenden Kompositionen:
Ralph Vaughan Williams                                               
Concerto
Oxford University Press
oder
Paul Hindemith                                                           
Sonate für Basstuba und Klavier (1955)
Schott Music
oder
Eugène Bozza                                                             
Concertino for Tuba (1967)
Alphonse Leduc

b) Eine der folgenden Kompositionen:
Anna Baadsvik                                                            

Autumn Sonata
for Tuba and Piano
Ovation AS     
oder
Andrea Clearfield                                                                    
Hvati
for Tuba and Piano
Cimarron Music Press
oder
Barbara York                                                               
Concerto for Tuba (“Wars and Rumors of War”)
Cimarron Music Press
oder
Anne Victorino D’Almeida                                            
Contos & Improvisos (2017)
Tuba and Piano
AVA Musical Editions

c)   Telmo Marques                                                           
Allegro Sonata
Tuba and Piano
Editions BIM

Dritte Runde

 a)  Willi März                                                                 
Aubade für Tuba und Klavier
Auftragskomposition
Eigenverlag, Noten können direkt vom Komponisten unter tubamusic.eu bezogen werden.

Gesponsert von B&S und Melton, zwei Marken der Buffet Crampon Gruppe als 
Auftragswerk für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen 2020/2022.

b)   Elizabeth Raum                                     
Sweet Dances
Unaccompanied Tuba
Tuba Euphonium Press

c)   Robert Schumann                                                                   
Adagio and Allegro op. 70
Tuba and Piano

d)   Eine der folgenden Kompositionen:
Julius Jacobsen                                                 

Tuba Buffo für Tuba und Blasorchester (1977)
Ausgabe für Tuba und Klavier
Edition Suecia c/o Svensk Musik
oder
Igor Rekhin
Sonata for Tuba and Piano (2010)
Helma Musikverlag
oder
Franz Cibulka                          
Tubaphonic for Tuba and Wind Band
Ausgabe für Tuba und Klavier (Elena Ten)
Art of Cibulka (https://artofcibulka.com)
oder
Niklas Sivelöv                                                         
Sonata for Tuba and Piano (1992)
Ovation AS

Orchesterfinale

Edward Gregson                                                                
Concerto for Tuba and Orchestra (1978)
Novello & Co., Ltd.

Allgemeines

Zum Vortrag gelangen insgesamt zehn Werke.
Das ausgewählte Programm und die angegebenen Editionen sind verbindlich. Nachträgliche Änderungen werden nicht anerkannt.

Dem Kandidaten bzw. der Kandidatin bleibt es überlassen, die Reihenfolge seiner/ihrer Vorträge innerhalb einer Auswahlprüfung persönlich zu bestimmen. Wird das geforderte Programm nicht erfüllt oder der Vortrag abgebrochen, hat dies die Disqualifizierung zur Folge.

Es wird darauf hingewiesen, dass fotokopierte Musikalien aus juristischen Gründen (Urheberrechtsgesetz) ausschließlich auf eigenes Risiko des/der Teilnehmenden benutzt werden dürfen. Alle in diesem Programm enthaltenen Kompositionen können über den Musikalienhandel bezogen werden. Grundsätzlich werden vom Internationalen Instrumentalwettbewerb keine Aufführungsmaterialien abgegeben.

Schlussbestimmung:

Bei Unstimmigkeiten gilt der Text der deutschen Fassung. Änderungen vorbehalten!